Augmented Reality

Optik - eine Schlüsseltechnologie der Augmented Reality

Die Augmented Reality hat bereits in vielen Bereichen Einzug gehalten. Sowohl in der Automobilindustrie als auch in der Medizintechnik aber auch im Consumerbereich werden verstärkt Augmented Reality Anwendungen eingesetzt. 

Mensch Maschine Interfaces, Touch-Anwendungen und digitale Beschilderungen setzen sich immer mehr in den verschiedensten Anwendungsfeldern durch. Marktstudien lassen hier einen rasanten Zuwachs erwarten. In unserem Workshop werden erste Anwendungsbeispiele gezeigt.

Programm: 

Augmented Reality – Möglichkeiten und Grenzen
Anna Katharina Hebborn
Institut für Computervisualistik, Universität Koblenz - Landau

Integrierte diffraktive Optik für Head-Up und Near-Eye Display Anwendungen
Prof. Dr. Frank Wyrowski
Universität Jena und Light-Trans International, Jena

Messtechnik für Fahrzeugverglasung auf dem Weg zu Augmented Reality
Dr. Christian Jördens, Volkswagen AG, Wolfsburg

Messtechnik für Head-Up-Displays
Johannes Mattes, ASAP Engineering GmbH Wolfsburg

Optische Schichten für Augmented Reality Anwendungen
Dr. Oliver Kappertz
Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik

Indoor Lokalisierung und Tracking
Dr.-Ing. Holger Flatt
Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo

Lösungsansätze einer industrietauglichen Datenbrille     
Prof. Dr.-Ing. Rigo Herold
Westsächsische Hochschule Zwickau

Vorstellung und Besichtigung der SmartFactoryOWL
Pedro Rodrigues
Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo
Mittelstand 4.0, Kompetenzzentrum Dortmund

Hier geht es zum Flyer

« Back to list

Date
07.11.2017    10:00 o'clock - 17:00 o'clock

City
Lemgo

Location
SmartFactoryOWL, Langenbruch 17, 32657 Lemgo

Contributors
Anna Katharina Hebborn, Institut für Computervisualistik, Universität Koblenz - Landau
Prof. Dr. Frank Wyrowski, Universität Jena und Light-Trans International, Jena
Dr. Christian Jördens, Volkswagen AG, Wolfsburg
Johannes Mattes, ASAP Engineering GmbH Wolfsburg
Dr. Oliver Kappertz, Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik
Dr.-Ing. Holger Flatt, Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo
Prof. Dr.-Ing. Rigo Herold, Westsächsische Hochschule Zwickau
Pedro Rodrigues, Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo, Mittelstand 4.0, Kompetenzzentrum Dortmund

Organizer

Price (zzgl. tax)
No member: 0,00 €
Member: 0,00 €

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.