PostDoc (w/m) für 2D optische Spektroskopie

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

Im Rahmen des vom European Research Council geförderten AXSIS Projekts (Attosecond X-ray Science: Imaging and Spectroscopy) entwickelt und baut ein Team internationaler Wissenschaftler kompakte Attosekunden-Röntgenquellen, um ihren Einsatz in serieller Röntgenkristallographie und Spektroskopie zu erforschen. Ziel des Projektes ist es, Filme biologischer, chemischer und physikalischer Prozesse auf einer Attosekunden-Zeitskala bei atomarer Auflösung herzustellen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung der zweidimensionalen Fourier-TransformationsSpektroskopie für das AXSIS Projekt
  • Design und Aufbau des 2D ultraschnellen optischen Instruments und Entwicklung der Datenerfassungs- und Auswertungssoftware
  • Arbeiten mit dem AXSIS Team zur Integration der optischen Instrumentierung in den AXSIS Experimentalaufbau
  • Weiterhin sind auch Experimente an der Synchrotron-Quelle PETRA III und an der FEL-Quelle EUR.XFEL geplant
  • Design und Durchführung von 2D ultraschnellen optischen Experimenten an bioorganischen Antennenkomplexen und großen ProteinCofaktorkomplexen, einschl. Photosystem I und II
  • Arbeit mit dem AXSIS-Team an Experimenten, bei denen die 2D ultraschnelle zeitaufgelöste optische Spektroskopie mit Röntgenbeugung und Röntgenspektroskopie-Experimenten kombiniert wird

PDF zum download

Ihr Profil:

  • Promotion in Physik, Chemie, Ingenieurwesen oder verwandten Bereichen
  • Erfahrung auf d. Gebiet der ultraschnellen, zeitaufgelösten optischen Spektroskopie
  • Erfahrung mit 2D ultraschneller optischer Spektroskopie an biologischen Proben erwünscht
  • Erfahrung mit Instrumentensteuerung und Datenerfassung
  • Bereitschaft und Enthusiasmus, in einem Team zu arbeiten, das interdisziplinär Physik, Chemie und Biologie umfasst
  • Arbeitserfahrung in einem kollaborativen und interdisziplinären Forschungsteam erwünscht
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Beherrschung der englischen Sprache

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Prof. Henry Chapman +49-40-8998- 4155 henry.chapman(at)desy.de oder Prof. Petra Fromme +49-40-8998-6204, petra.fromme(at)cfel.de

Link zum Online-Bewerbungsportal

Die Stelle ist befristet bis 31.07.2020.

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann. Auf dem DESY-Gelände befindet
sich ein zweisprachiger Kindergarten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektronisches Bewerbungsportal.

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: FSMA032/2017
Notkestraße 85
22607 Hamburg

« Zurück zur Übersicht

Logo Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Firma

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Ort

Hamburg

Veröffentlicht am

12.05.2017

Adresse

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: FSMA032/2017
Notkestraße 85
22607 Hamburg

Telefon

040 8998-3392

E-Mail

recruitment(at)desy.de

Jetzt per E-Mail bewerben