Laserstrahlfachkraft nach Richtlinie DVS® 1187

Im Lehrgangsmodul Schneidtechnik werden die wesentlichen Verfahren des Trennens mit dem Laserstrahl, wie das Schneiden, Bohren und Abtragen, vorgestellt. Dabei werden die aktiven und passiven Prozessparameter ausführlich behandelt und ihr Einfluss auf das Schneidergebnis aufgezeigt sowie die Abhängigkeiten in Praxiseinheiten an CO2- und Festkörperlasern intensiv veranschaulicht.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an qualifizierte Facharbeiter, Meister und Techniker, die für Bedienung und Einsatzbereitschaft komplexer Laseranlagen verantwortlich sind oder künftig in diesem Bereich tätig werden.

Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung im Metall- oder Elektrobereich und vorherige Teilnahme am Lehrgang Grundlagen.

Inhalte

  • Prozesse und Verfahren beim Laserstrahlschneiden
  • Laser-, Werkstoff-, und Verfahrensparameter
  • CA-Techniken und Programmierung
  • Schneiden und Bohren mit dem Gas- und Festkörperlaser
  • Bewertung der Schnitt- und Bohrgüte
  • Fein- und Mikrobearbeitung

« Zurück zur Übersicht

Logo LZH Laser Akademie GmbH

Datum
19.06.2017 - 23.06.2017
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Stadt
Hannover

Veranstaltungsort
LZH Laser Akademie, Garbsener Landstraße 10, 30419 Hannover

Veranstalter
LZH Laser Akademie GmbH
Garbsener Landstr. 10, D-30419 Hannover

Telefon
+49 (0)511 277 1729

Fax
+49 (0)511 277 1805

E-Mail
kontakt(at)lzh-laser-akademie.de