Weiterbildung Optik: Modul Optische Messtechnik

Das Modul Optische Messtechnik ist Bestandteil der Weiterbildung Optik, die von der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen JenALL e. V. in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena durchgeführt wird.  

Die Optische Messtechnik übernimmt auf Grund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Industrie und Forschung eine wichtige Aufgabe u.a. in der Qualitätssicherung, der Fertigungskontrolle und der Prozessautomatisierung. Ausgewählte Messverfahren werden in der Weiterbildungsveranstaltung näher beleuchtet und ihre physikalischen Grundprinzipien dargestellt.  

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Physikalische Grundlagen der optischen Messtechnik
  • Interferometrische Oberflächenprüfung
  • Nicht interferometrische Verfahren
  • Qualität der optischen Abbildung (Modulationsübertragungsfunktion, Zernike-Polynome, Wellenfrontsensoren)    


Zur Vertiefung der dreitägigen theoretischen Ausbildung (12.02. – 14.02.2018) kann optional am 15.02.2018 ein ergänzendes Praktikum in den Laboren der EAH absolviert werden. Hierfür stehen verschiedene Versuche zur Auswahl.  

Referent
Prof. Dr. Burkhard Fleck (Ernst-Abbe-Hochschule Jena)  

Zielgruppe

Hoch- und Fachhochschulabsolventen, die in der optischen Industrie bzw. verwandten Industriebereichen tätig sind    

Bildungsgutscheine werden gerne akzeptiert.  

Nach der Absolvierung von vier Modulen aus dem Programm der Weiterbildung Optik und entsprechender Abschlussklausur kann das IHK-Zertifikat Fachkraft Optik erworben werden.  

Weitere Informationen unter www.jenall.de/optik  

« Zurück zur Übersicht

Logo JenALL Jenaer Akademie e.V.

Datum
12.02.2018 - 14.02.2018

Stadt
Jena

Veranstaltungsort
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Veranstalter
JenALL Jenaer Akademie e.V.
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Telefon
+49 (0) 3641 205 108

E-Mail
peter.perschke(at)eah-jena.de