Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich einfrequenter Faserverstärker für Gravitationswellendetektoren

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine der führenden Institutionen auf dem Gebiet der angewandten Laserforschung. Mit ca. 250 Beschäftigten werden Grundlagenforschung, angewandte Forschung und industrielle Entwicklungen realisiert.
Die Gruppe Solid-State Lasers beschäftigt sich mit der Entwicklung von neuartigen, einfrequenten Hochleistungslaserquellen für den Einsatz in interferometrischen Gravitationswellendektoren oder auch in der optischen Kommunikation. Im Rahmen dieser Arbeit sollen neue einfrequente Faserverstärkersysteme im Wellenlängenbereich um 2µm für die nächste Generation von Gravitationswellendetektoren konzeptioniert und entwickelt werden. Insbesondere sollen sowohl Tm-dotierte als auch Hm-Tm-kodotierte Fasern auf ihre jeweilige Eignung überprüft werden. Parallel soll auch das dynamische Verhalten der Faserverstärkersysteme untersucht und verstanden werden.

Your activity:

  • Einarbeitung in bestehende Faserverstärkertechnologien für den Wellenlängenbereich um 2µm
  • Experimentelle Untersuchungen zur Leistungsskalierung von einfrequenten Faserverstärkern
  • Charakterisierung der realisierten Systeme, insbesondere in Bezug auf Strahlqualität, Leistungsstabilität und Frequenzstabilität
  • Untersuchungen zu (unerwünschten) nichtlinearen Effekten
  • Durchführung von analytischen Rechnungen, numerischen Simulationen und experimentellen Untersuchungen zum dynamischen Verhalten der Verstärkersysteme
  • Selbstständige Organisation Ihrer experimentellen Arbeiten
  • Präsentation der Ergebnisse auf wissenschaftlichen Konferenzen

Your profile:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Master) mit überdurchschnittlichen Studienleistungen im Bereich Physik, optische Technologien, Lasertechnik oder äquivalent
  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit faserbasierten Laser- und Verstärkersystemen
  • Weitere (praktische) Erfahrung aus den Bereichen Optik & Photonik und/oder numerischen Simulationen sind von Vorteil
  • Lust auf die praktische Arbeit im Labor kombiniert mit Datenauswertung und Simulationen am Rechner
  • Bereitschaft, sich eigenständig in neue Themenbereiche einzuarbeiten und die eigenen Ergebnisse kontinuierlich zu diskutieren und zu hinterfragen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Strukturiertes, verantwortungsbewusstes und zielorientiertes Arbeiten
  • Freude, sich selbstständig und produktiv in das Team einzubringen

Umfeld:

Die Arbeiten in der Forschergruppe am LZH bieten Ihnen ein außerordentliches Umfeld und beste Voraussetzungen für eine Promotion. Wir bieten:

  • Ein interdisziplinäres Team bestehend aus Physiker und Ingenieuren
  • Unmittelbare Nähe zu verschiedenen Industrie- und Forschungspartnern, insbesondere Einbindung in das Exzellenzcluster QuantumFrontiers

weitere Infomationen

Befristete Anstellung nach Wissenschaftszeitvertragsgesetz und Vergütung erfolgen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder in Abhängigkeit der Qualifikation und Tätigkeit bis TV-L ¾ E13. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Das LZH legt Wert auf die berufliche Gleichstellung der Geschlechter.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellen-ID 71587 an:Laser Zentrum Hannover e.V.Dr. Jörg NeumannHollerithallee 830419 HannoverTel.: 0511-2788-210E-Mail: bewerbung@lzh.de

Hollerithallee 8
30419 Hannover

« Back to list

Company

Laser Zentrum Hannover e.V.

City

Hannover

Publication date

19.05.2024

Address

Hollerithallee 8
30419 Hannover

Phone

0511-2788-210