Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätsmanagement

Wissenschaft und Wirtschaft in einem Job geht nicht. DOCH. Finden Sie es heraus bei Fraunhofer.

QUALITÄTSMANAGEMENT IST IHR THEMA? DAS FRAUNHOFER IOF IN JENA BIETET IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER IM BEREICH QUALITÄTSMANGEMENT

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet.

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung in der optischen Systemtechnik im direkten Auftrag der Industrie und im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundprojekten. Das Leistungsangebot des Fraunhofer IOF umfasst Systemlösungen, beginnend mit neuen Designkonzepten über die Entwicklung von Technologien, Fertigungs- und Messverfahren bis hin zum Bau von Prototypen und Pilotserien für Anwendungen im Wellenlängenbereich von Millimeter bis Nanometer.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbau, Durchführung und Pflege eines durchgehenden Qualitätsmanagementsystems
  • Aufbau eines CAQ-Systems
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Managementsystemen
  • Durchführung, Begleitung von Audits
  • Leitung der Prüfstelle (Fingerscanner) des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Mitwirkung und Begleitung der Projekte in den Fachabteilungen im Rahmen von Qualitätsmanagementprozessen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master / Diplom) im Bereich Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung mit einer Zusatzqualifikation im Bereich DGQ Quality Systems Management.
  • Sie besitzen fundiertes Wissen auf den Gebieten Qualitätsmanagement und CAQ-Systeme.
  • Sie haben Kenntnisse über Auditprozesse und sind mit den Regularien nach DIN EN ISO Regelwerke (z.B. 9001) vertraut.
  • Wissen über technologische Prozesse der Optikentwicklung, Weltraumtechnik oder anderer Hochtechnologien sind wünschenswert.
  • Zu Ihren Stärken zählen eine selbstständige und systematische Arbeitsweise, Teamorientierung und Kommunikationsgeschick.
  • Da das Fraunhofer IOF vielfältig auf internationaler Ebene arbeitet, setzen wir sehr gute Englischkenntnisse voraus.
  • Ein freundliches, zuverlässiges und offenes Auftreten rundet Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung in anspruchsvollen und praxisnahen FuE-Projekten
  • Vernetzung mit erstklassigen Industrie- und Forschungspartnern
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Konferenzen, Messen und Seminaren sowie zur Vernetzung in der Community Optik
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld sowie eine sehr gute Infrastruktur
  • Mitarbeit in einem kollegialen, aufgeschlossenen und interdisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten und einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • Kooperation mit einer ansässigen Kindertagesstätte
  • Unterstützung bei der beruflichen Integration Ihrer Partnerin/ Ihres Partners im Rahmen des Dual-Career-Netzwerkes

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer. Durch die Teilnahme am Karriereprogramm „TALENTA" können Nachwuchswissenschaftlerinnen Qualifizierungsangebote und den nötigen Freiraum für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie begeistern sich für angewandte Forschung und neue Ideen und haben Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns online über unser Bewerberportal zukommen lassen.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Frau Isabel Chlubek
Personalabteilung
Telefon: 03641-807424

Kennziffer: IOF-2019-66
Bewerbungsfrist: 04.12.2019

« Zurück zur Übersicht

Logo Fraunhofer IOF

Firma

Fraunhofer IOF

Ort

Jena

Veröffentlicht am

11.11.2019

Adresse