Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in als Projektleiter*in und Technologieentwickler*in - Lithografie und Dünnfilmpolymere

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration, IZM, ist eines der weltweit führenden Institute für Aufbau- und Verbindungstechnik von elektronischen Mikrosystemen sowie für angewandte Forschung und Entwicklung von robusten und zuverlässigen elektronischen Komponenten, Modulen und Systemen. In der Fraunhofer IZM Außenstelle für Hochfrequenzsensoren und High-Speed-Systeme in Cottbus arbeiten wir an der Entwicklung von miniaturisierten und skalierbaren Hochfrequenz-Radarsensoren, Näherungssensoren und High-Speed Systemen für Sensorik, Kommunikation (5G, 6G) und Computing, speziell in den folgenden Anwendungsbereichen:
Medizin und Gesundheitswesen, Hardware Sicherheit und zivile Sicherheit, Smart Farming, Smart City und Smart Factory

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM ist ein führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme. Die Tätigkeit erfolgt in der Abteilung ,,Wafer Level System Integration", welche insgesamt ca. 40 feste Mitarbeitende umfasst. Die praktischen Tätigkeiten finden in einem ISO 9001:2015-zertifizierten Reinraum statt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung von Prozessen der Dünnfilmlithografie
  • Analyse der Kundenanforderungen und Erstellung von Konzepten für Produkte mit Spezifikationen an der Grenze des technisch Machbaren
  • Analyse von Auswirkungen des Herstellprozesses auf die Funktion des Produktes
  • Durchführung von Design- und Herstellbarkeitstests an Labormustern und Prototypen
  • Definition und Erarbeitung von neuen Projekten mit Partnern
  • Arbeit in interdisziplinären und abteilungsübergreifenden Teams
  • Technische Kommunikation mit dem Kunden im Zuge der Entwicklung neuer Prozesse
  • Umgang mit internationalen Kunden und Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich Mikrosystemtechnologie, Elektrotechnik, Chemie oder Materialwissenschaften sind von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement und der Projektakquise
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Lithografie und Polymere ist wünschenswert
  • Hohe Selbstmotivation bei der Einarbeitung in neue Aufgaben
  • Freude an selbstständiger und praxisorientierter Arbeit
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit komplexen Maschinen
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Forschungsinstitut
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, jedoch sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Stellenportal. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

http://www.izm.fraunhofer.de

Kennziffer: IZM-2021-32

Bewerbungsfrist: 29.10.2021

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM)
Gustav-Meyer-Allee 25/Gebäude 17
13355 Berlin

« Zurück zur Übersicht

Logo Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM)

Firma

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM)

Ort

Berlin

Veröffentlicht am

13.10.2021

Adresse

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM)
Gustav-Meyer-Allee 25/Gebäude 17
13355 Berlin