Aktuell

Das von der EU geförderte Projekt KET4CleanProduction setzt sich zum Ziel, KMU bei der Lösung ihrer Herausforderungen im Bereich der sauberen Produktion zu unterstützen und damit nachhaltig, innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben. Im Rahmen des Projekts werden Zuschüsse (Micro Grants, bis 50.000€) für transnationale Kooperationsprojekte zwischen KMUs und zwei KET-Technologiezentren angeboten, die darauf abzielen, Schlüsseltechnologien (KET: Key Enabling Technologies) zu integrieren, um Herausforderungen der sauberen Produktion zu lösen.

hannoverimpuls bietet interessierten Unternehmen auf einer gemeinsamen Reise vom...

Richtlinien zur Fördermaßnahme „Quantum aktiv – intuitive Outreachkonzepte für...

Forschende von Leibniz Universität und Physikalisch-Technischer Bundesanstalt...

Dr. Michael Steinke, ehemaliger Leiter der Gruppe Faseroptik am Laser Zentrum...

Am 10. Juli unterzeichneten die Hochschule Mannheim und das Fraunhofer-Institut...

Wie in jedem Jahr zeigte die Gruppe Verbundwerkstoffe des LZH auch auf der...

Technologietransferstelle zieht an den Technologiepark

Bei der Ehrung privater Erfinderinnen und Erfinder wurden auch photonische...

BMBF fördert Forschung an Fachhochschulen in Kooperation mit Unternehmen.

Richtlinien zur Förder-maßnahme „Enabling Start-up –Unternehmens-gründungen in...

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinien über die Förderung "Wissenschaftlicher...

Am kommenden Dienstag und Mittwoch erwarten wir rund 250 Gäste aus Wirtschaft,...