Dein genauester Sommer!

Die PTB bietet anspruchsvolle Forschungspraktika für Studierende an

Studierende von MINT-Fächern haben in diesem Sommer die Chance, ein zweimonatiges Forschungspraktikum in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) zu absolvieren. Unter dem Motto „Dein genauester Sommer“ geht es vom 1. August bis zum 27. September 2019 um metrologische Genauigkeit, die Kunst des Messens. In der PTB werden die Messverfahren der Zukunft entwickelt und für die Industrie und die Forschung praktisch nutzbar gemacht. Die Themen der Forschungsprojekte reichen von der Erzeugung und Abfrage von Qubits für Atomuhren über die Forschung an ultrastabilen Lasern bis zur interferometrischen Längenmessung zur Weitergabe der Einheit Meter. Hochqualifizierte Kolleginnen und Kollegen sowie die erstklassige technische Ausstattung der PTB bieten die einmalige Basis für eigene Forschungserfolge. Die Bewerbungsfrist beginnt am 1. März und endet am 30. April 2019.

Für das freiwillige Praktikum im Rahmen des MetroSommers 2019 kann sich bewerben, wer an einer deutschen Universität oder Hochschule ein MINT-Fach studiert, sich zwischen dem dritten Semester eines Bachelor- oder Diplom-Studiengangs und dem Antritt der Master- oder Diplomarbeit befindet und bisher kein Praktikum beim Bund absolviert hat.

Weitere Informationen zu den einzelnen Forschungsprojekten, zur Vergütung und Unterbringung gibt es auf der MetroSommer-Webseite www.ptb.de/metrosommer. if/ptb

Ansprechpartnerin in der PTB

PD Dr. Tanja Mehlstäubler, Tel. (0531) 592-4710, E-Mail: metrosommer(at)ptb.de

Autor: Imke Frischmuth