Jens Oltmanns mit dem Outstanding Student Paper Award beim 22. internationalen Symposium zur Laserpräzisions-Mikrofertigung ausgezeichnet

Jens Oltmanns, Doktorand in der Abteilung Kurze Pulse / Nanostrukturen, erforscht die physikalischen Grundlagen der Entstehung von Nanostrukturen bei der Bestrahlung von Oberflächen mit ultrakurzen Laserpulsen. Seine Ergebnisse präsentierte er in einem Vortrag mit dem Titel: „Investigation of the plasmonic nature of laser-induced periodic surface structures“ auf der diesjährigen Fachtagung Tagung „The 22nd International Symposium on Laser Precision Microfabrication (LPM2021)“ der „Japan Laser Processing Society (JLPS)“. Der Vortrag von Herrn Oltmanns wurde vom wissenschaftlichen Komitee der Konferenz mit der Auszeichnung „The LPM 2021 Outstanding Student Paper Award (Full Oral Presentation)“ gewürdigt.