AKL '22

AKL – International Laser Technology Congress

Suchen Sie ein Forum, auf dem sich Anwender, Hersteller und Entwickler intensiv über den aktuellen Stand und die Perspektiven der Lasertechnik austauschen? Schätzen Sie das persönliche Networking von Technologielieferanten und -abnehmern, um neue Strategien für Ihren Verantwortungsbereich zu entwickeln und von den Erfahrungen der Branche zu profitieren? Dann sind Sie beim AKL´22 genau richtig!

Zum 13. Mal werden sich Laserhersteller und Laseranwender unterschiedlicher Branchen auf dem alle zwei Jahre stattfindenden AKL – International Laser Technology Congress treffen. In 86 Vorträgen an drei Konferenztagen bringen sich die Teilnehmenden auf den neuesten Stand der Technik und erhalten Einblick in aktuelle Forschungsthemen für Produktionslösungen von morgen. Zusammen mit der konferenzbegleitenden Ausstellung und den Live-Vorführungen im Fraunhofer ILT hat sich der AKL als zentrale Networking-Plattform der Laser-Community etabliert.

Die Europäische Kommission, der Arbeitskreis Lasertechnik e.V., das European Laser Institute und OptecNet sowie die Industrieverbände SPECTARIS, VDA, VDMA, VDI und das European Photonics Industry Consortium EPIC, unterstützen das Forum als ideelle Träger.

Profitieren Sie von der Internationalität des AKL mit Simultanübersetzungen in Deutsch und Englisch. Nutzen Sie außerdem das Umfeld der Konferenz, um in zahlreichen Live-Vorführungen des Fraunhofer ILT und der Firmen des Anwenderzentrums mehr über die neuesten technologischen Erkenntnisse zu erfahren.

Detaillierte Informationen unter https://www.lasercongress.org/de

PHOTONIK DEUTSCHLAND - PHOTONICS GERMANY, die Allianz von SPECTARIS und OptecNet Deutschland, ist ideeller Träger des AKL '22.

« Zurück zur Übersicht

Logo Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Datum
04.05.2022 - 06.05.2022

Stadt
Aachen

Veranstaltungsort
Eurogress Conference Center Aachen Monheimsallee 48, 52062 Aachen

Veranstalter
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstr. 15 52074 Aachen

Telefon
+49 241 8906-0

E-Mail
silke.boehr(at)ilt.fraunhofer.de