Ingenieur (m/w)

Im Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) ist in der Forschergruppe Klinisch-Spektroskopische Diagnostik ab 01.08.2017 die Stelle eines
Ingenieurs (m/w)
in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist ggf. möglich.

Das IPHT ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit enger Anbindung an die Friedrich-Schiller-Universität Jena und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Ihr Aufgabengebiet:

Ziel des Projektes sind Design, Realisierung und Testung von mikrofluidischen Bauelementen für die spektroskopische Analyse von Patientenproben (z.B. Blutproben). Nach einer intensiven Literaturrecherche sollen aktuelle Konzepte weiterentwickelt und an die speziellen Anforderungen der Arbeitsgruppe angepasst werden.
Mit Hilfe von 3D-Druck soll rapid prototyping betrieben werden, aktive Kooperation mit den Kollegen (m/w) vom Reinraum, AG Mikrofluidik und Werkstatt des IPHT sind erwünscht. Hergestellte Bauelemente sollen in selbständigen Experimenten auf gewünschte Funktionalität getestet werden.

Ihr Profil:

IHRE QUALIFIKATION:

Abgeschlossenes Ingenieurstudium oder vergleichbarer Abschluss

IHRE KENNTNISSE UND FÄHIGKEITEN:

  • Sicheres Erstellen von technischen Zeichnungen
  • Technisches Geschick und Erfahrung beim Zusammenbau der Bauelemente
  • Programmierkenntnisse zur Gerätesteuerung und Auswertung
  • Elektronikkenntnisse sind von Vorteil
  • Interesse für Diagnostik
  • Sichere Englischkenntnisse für Literaturrecherche

VERGÜTUNG:

gemäß Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Wir sind ein modernes, international ausgerichtetes Forschungsinstitut. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines unserer zentralen Anliegen. Die Erhöhung des Frauenanteils streben wir an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bei Rückfragen wenden sich Interessenten bitte an:

Prof. Dr. Ute Neugebauer
mail: ute.neugebauer@leibniz-ipht.de

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, universitäre Zwischen- und Abschlusszeugnisse, Weiteres) sind bis zum 22.05.2017 unter der Kennziffer 2017_14, vorzugsweise per E-Mail als pdf-Datei, zu richten an:

Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena e.V.
Personalbüro Albert-Einstein-Straße 9
07745 Jena
E-Mail: Personal_Abtl@leibniz-ipht.de

« Zurück zur Übersicht

Logo Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) Jena e.V.

Firma

Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) Jena e.V.

Ort

Jena

Veröffentlicht am

11.04.2017

Adresse

E-Mail

Jetzt per E-Mail bewerben