Doktorand/in der Fachrichtung Physik oder vergleichbar

Im Fachbereich 4.2 „Bild- und Wellenoptik“ der Abteilung 4 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Doktorandin / eines Doktoranden der Fachrichtung Physik oder vergleichbar zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%). Dienstort ist Braunschweig. Die Bewerbungsfrist endet am 30. März 2017.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Spektroskopische Ellipsometrie ist ein etabliertes optisches Verfahren zur Charakterisierung von dünnen Schichten und Schichtsystemen. Neue Einsatzfelder sind strukturierte Oberflächen für Anwendungen beispielsweise in der Mikroelektronik, Nanoimprint-Lithografie und Photovoltaik. Die Messung der vollständigen Polarisationsinformation (charakterisiert durch die so genannte Müller-Matrix) ist hierfür besonders vielversprechend, stellt jedoch hohe Anforderungen an die experimentelle Realisierung, die Modellierung und die Auswerteverfahren. Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll daher ein bestehendes Ellipsometer zu einem metrologischen Müller-Ellipsometer weiterentwickelt werden. Dazu sollen bekannte Mess- und Auswerteverfahren modifiziert, aber auch neue Ansätze verfolgt werden. Ziel ist die Entwicklung genauerer und auf die SI-Einheit „Meter“ rückgeführter ellipsometrischer Verfahren zur geometrischen Messung strukturierter und texturierter Oberflächen. Die Arbeiten finden in Kooperation mit einem Industriepartner statt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung und Charakterisierung eines metrologischen Müller-Ellipsometer
  • Entwicklung von Verfahren und Software zur Auswertung von Müller-Matrix-Messungen   
  • Unsicherheitsanalyse mittels mathematischer Modellierung des Messvorgangs
  • Durchführung von Experimenten zur Überprüfung des entwickelten Modells
  • Verringerung der Messunsicherheit durch Optimierung der Mess- und Auswerteparameter, ggf. zusätzlich durch Hardware-Verbesserungen
  • Validierung durch Messung und Auswertung geeigneter Referenzproben und Vergleich mit alternativen Messverfahren
  • Enge Zusammenarbeit im Rahmen des gemeinsamen Projekts mit dem Industriepartner

Ihr Profil:

  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Physik oder vergleichbar
  • Möglichst gute Kenntnisse im Bereich der Optik
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich in komplexe Messverfahren einzuarbeiten
  • Interesse an experimentellen und theoretischen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Industriepartner
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse und die Fähigkeit, Resultate überzeugend in Wort und Schrift zu präsentieren
  • Körperliche Eignung für die Arbeiten in einem optischen Labor

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. B. Bodermann, Tel.: 0531 592-4222, E-Mail: bernd.bodermann(at)ptb.de oder
Herrn Dr. E. Buhr, Tel.: 0531 592-4200, E-Mail: egbert.buhr(at)ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser
Online-Bewerbungsformular http://www.ptb.de/cms/ueber-uns-karriere/karriere/bms-stellen.html oder bewerben Sie sich auf dem Postweg.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.  

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 17-039-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

« Zurück zur Übersicht

Logo Physikalisch Technische Bundesanstalt

Firma

Physikalisch Technische Bundesanstalt

Ort

Braunschweig

Veröffentlicht am

13.03.2017

Adresse

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 17-039-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Telefon

+49 531 592-0

E-Mail

info(at)ptb.de

Jetzt per E-Mail bewerben